Untergewicht

Untergewicht

Beratung_Hund_Untergewicht.gif
Einige Hunde haben leider aufgrund einer Krankheit oder Würmern stark an Gewicht verloren oder haben ein schweres Schicksal erlitten, bevor sie zu uns kommen. 

 

Es gibt Fleischsorten die nicht mager sind und somit etwas "Hüftgold" bringen können. Da viele Hunde kein Getreide vertragen, können Sie zum Anfüttern auf Kartoffeln oder Reis zurückgreifen, wobei Reis auch nicht von jedem Tier vertragen wird. Verträgt Ihr Hund Getreide, können Sie für eine kurze Zeit auch etwas Haferflocken, Kleie oder Polenta untermischen. Bei Allergien ist davon aber abzuraten, da Ihr Tier dann an noch mehr Gewicht verlieren kann. Mischen Sie außerdem wertvolle Öle unter das Futter, so wird das Futter meist besser verwertet und aufgenommen. 

  • Kopffleisch
  • Pansen Grün 
  • Pangasius
  • Pferdefleisch
  • Schellfisch
  • Seelachs 
  • gekochte Kartoffeln
  • Reis
  • Öle 

FIH-futterinshaus-fressnapf-tackenberg-futterhaus-barf-petshop-barfen-artgerechte-rohe-fuetterung-welpenfutter-ausschlussdiaet-petman-energique-barf-in-one-farmfood-rohfutter-rohfuetterung-hundefutter-gesundes-hunde-fleisch-frostfutter-frischfutter-8