Übergewicht

Übergewicht

Beratung_Katze_Ubergewicht.gif
Auch einige unserer Stubentiger sind oft übergewichtig. Da es aber rasse- und typspezifische Idealwerte für das Gewicht unserer Katzen gibt, reicht ein Blick auf die Waage nicht aus. Wenn wir die Rippen und die Wirbelsäule unserer Tiere nicht mehr beim streicheln spüren können, steht die Gesundheit unserer Katze auf dem Spiel. Wie beim Menschen steigt dann die Gefahr für Diabetes und Herzprobleme.

 

In der Regel hilft es, wenn Sie Ihre Katzen auf BARF umstellen. Dann purzeln die Pfunde im Normalfall ganz von allein. Da es sich um eine vollwertige Ernährung handelt, wird Ihr Tier sogar schneller satt und muss keine „Hungersnot“ erleiden. Wenn Sie das Idealgewicht Ihrer Katze kennen, können Sie die richtige Futtermenge berechnen und so das Abspecken begünstigen. Im Zweifelsfall füttern Sie erst einmal 20 – 25 % weniger.

 

Wichtig ist, dass KEINE LECKERCHEN gefüttert werden! Auch wenn uns unser moppeliger Liebling noch so süß anschaut! 

6-futterinshaus-fressnapf-tackenberg-futterhaus-barf-petshop-barfen-artgerechte-rohe-fuetterung-katze-ausschlussdiaet-petman-energique-barf-in-one-farmfood-rohfutter-rohfuetterung-katzenfutter-gesundes-katzen-fleisch-frostfutter-frischfutter